Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Vermischtes | 25.04.2019

Von Monika Hillemacher

In diesem Artikel:
  • Immobilienart:
    Wohnen

Modulbau fordern und fördern

Je öfter ein seriell gefertigtes Modul zum Einsatz kommt, desto günstiger wird es. Der Wirtschaftsbau nutzt dieses Prinzip aus; im Geschosswohnungsbau steckt das Arbeiten mit standardisierten Elementen erst in den Anfängen. Planer und Nutzer scheuen die Innovation, obwohl Modulbau effizienter ist als konventionelles Stein-auf-Stein-Setzen. Die in der Fabrik hergestellten Teile werden auf der Baustelle einfach übereinandergestellt. Leitungen, Bäder und Tapeten sind schon drin. Es dauert etwa zwei Monate, rund 200 Wohneinheiten aus Beton im Rohbau hinzustellen, im Holzmodulbau geht es noch schneller. Eine Typenbaugenehmigung würde serielles, modulares Bauen zusätzlich voranbringen.

Zur Übersicht

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!