Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 16.04.2019

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Panattoni baut spekulative Logistikhalle in Schkeuditz

Im AirportPark Leipzig-Halle will Panattoni Europe für rund 40 Mio. Euro ein 114.510 qm großes Grundstück entwickeln und ohne Vorvermietung 51.000 qm Hallen-, 2.000 qm Büro- und 3.400 qm Mezzanine-Fläche bauen. Der Panattoni Park Leipzig Airport soll zum Jahreswechsel 2020/2021 fertig sein. Mit der Vermarktung des Logistikzentrums ist Collier International Leipzig beauftragt.

Realisiert wird das Projekt gemeinsam mit der Dänischen Airport Development, die den insgesamt 317.000 qm großen AirportPark federführend entwickelt und die Flächen an Investoren vermarktet. Mit dem jetzt erfolgten Verkauf an Panattoni Europe sind bis auf ein 45.000 qm großes Grundstück alle Baufelder verkauft. Der AirportPark liegt drei Kilometer vom Flughafen Leipzig-Halle und acht Kilometer vom Güterverkehrszentrum Leipzig entfernt.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung war BNP Paribas Real Estate beim Verkauf des Grundstücks vermittelnd tätig.

Transaktion: Schkeuditz, An der Autobahn 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!