Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 04.04.2019

Von Thorsten Karl

In diesem Artikel:

Bonn: Warburg-HIH kauft das Haus der Höfe

Warburg-HIH hat das im Bau befindliche Büroprojekt Haus der Höfe in Bonn erworben. Das Objekt beitet 7.900 qm Bürofläche, ist bereits voll vermietet und soll im Juni 2019 fertiggestellt sein. Verkäufer sind Strabag Real Estate und Pareto. Warburg-HIH wird das Haus der Höfe in den offenen Spezial-AIF Deutschland Selektiv Immobilien Invest einbringen. Größter Mieter in der Immobilie wird das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit knapp 5.000 qm. Zudem haben die Promotion-Agentur ReinboldRost (1.310 qm), die Wirtschaftskanzlei Schmitz Knoth (1.500 qm) sowie die Bäckerei Mauel (150 qm) Mietverträge unterschrieben.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung hat Ashurst Warburg-HIH beraten, während die Verkäufer von Anwälten der CML Construction Services und Lenz & Johlen beraten wurden.

Transaktion: Bonn, Walter-Flex-Straße 12

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!