Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 02.04.2019

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Saks off 5th macht alle deutschen Läden dicht

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Vor weniger als zwei Jahren hatte das Carsch-Haus in Düsseldorf mit einem Model-Aufgebot als Saks-off-5th-Flaggschiff eröffnet. Jetzt stellt der neue Eigentümer Galeria Karstadt Kaufhof den Betrieb der Kette ein.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler

Nach knapp zwei Jahren wird das Offpricekonzept Saks off 5th in Deutschland eingestellt. Nach der Fusion von Kaufhof und Karstadt passt die Kette offenbar nicht mehr in den Gesamtkonzern.

Das Offpricelabel des Kaufhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof macht seine Pforten dicht. Wie das Fachmagazin TextilWirtschaft (TW) berichtet, das sich dabei auf Informationen aus dem Unternehmensumfeld bezieht, sollen die acht deutschen Standorte in Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt, Wiesbaden, Bonn, Heidelberg, Köln und Hannover Ende Juni schließen.

Die Schnäppchenkette des früheren kanadischen Kaufhofeigners HBC hatte in Deutschland offenbar nicht funktioniert wie gedacht. Den Offprice-Bereich bespielt Karstadt auf eigener Fläche mit dem Konzept Look & Viel, das weiter ausgebaut werden könnte. In die meisten der Saks-off-5th-Häuser könnte nach TW-Informationen Karstadt Sport einziehen. Tatsächlich beherbergten viele der Schnäppchenstandorte früher die mittlerweile eingestellte Kaufhofschwester Sportarena.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!