Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 01.04.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Design Offices geht in die Münchner Bavaria Towers

Der Coworkinganbieter Design Offices eröffnet seinen siebten Standort in der bayerischen Landeshauptstadt. Das Unternehmen mietet dafür knapp 10.000 qm Bürofläche im 83 m hohen Sky Tower des Hochhausensembles Bavaria Towers am Vogelweideplatz im Münchner Osten.

Der Coworkinganbieter baut die Flächen selbst aus und will bereits im Juni erste Arbeitsplätze anbieten. Für Bayern Projekt suchte Colliers International Deutschland den Mieter. Für Design Offices ist JLL tätig.

Es ist der bisher größte Abschluss, den der Entwickler Bayern Projekt und die Zurich Versicherung in den Bavaria Towers vermelden konnten. Damit füllen sich die spekulativ errichteten Türme kurz vor der Fertigstellung. Im vergangenen Jahr vermietete Bayern Projekt insgesamt 50.000 qm in dem Ensemble. Mieter sind unter anderem Ipsen Pharma, der Chiphersteller Nvidia und der Fitness-App-Anbieter eGym.

Die drei Bürotürme und der Hotelturm bieten insgesamt 62.000 qm Mietfläche und sind mit dem neuesten Abschluss nahezu voll vermietet.

Transaktion: München, Riedenburger Straße 5

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!