Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 29.03.2019

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Pforzheim: Pheroh kauft Mixed-Use-Projekt von 6B47

Eine Projektgesellschaft von Pheroh aus Neuss hat von 6B47 das Grundstück Durlacher Straße 58-60, Ecke Belfortstraße 15-17 samt Baurecht übernommen. Auf dem 3.300 qm großen Gelände soll unter dem Projektnamen Goldstück ein Gebäudekomplex mit rund 13.000 qm oberirdischer Bruttogrundfläche (BGF) entstehen. Wie von 6B47 geplant, ist ein Hotel mit einer BGF von 5.900 qm vorgesehen. Dafür wurde bereits ein Pachtvertrag über 25 Jahre mit Hotelbetreiber tristar abgeschlossen, der das Haus unter der Marke Holiday Inn Express an den Markt bringen will. Außerdem sind Mietwohnungen auf über 6.600 qm geplant und 600 qm BGF für Gewerbe, dazu eine Tiefgarage mit ca. 76 Stellplätzen.

Mit den Bauarbeiten soll Ende des dritten Quartals 2019 begonnen werden. Pheroh gibt als Gesamtinvestitionsvolumen einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag an. Rechtlich beraten wurden die Verkäufer von Rotthege Wassermann aus Düsseldorf, BNP Paribas Real Estate war vermittelnd tätig. Pheroh wurde von Bornheim und Partner Rechtsanwälte aus Düsseldorf begleitet.

Transaktion: Pforzheim, Durlacher Straße 59

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!