Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Anlagen | 27.03.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Verband der privaten Bausparkassen (VdpB)
  • Immobilienart:
    Wohnen

Bausparen und Immobilien nur nachrangige Geldanlagen

Wie jedes Jahr hat der Verband der Privaten Bausparkassen 2.000 Bundesbürger nach ihren Präferenzen bei der Geldanlage befragen lassen. Demnach legen 45% der Deutschen ihre nicht benötigte Liquidität aufs Sparbuch - obwohl es darauf kaum Zinsen gibt. Die Quote ist gegenüber dem Vorjahr (41%) sogar gestiegen. Eine Zustimmung von 40% erhielt das Girokonto als Geldparkstation (Mehrfachnennungen waren möglich). Immobilienbezogene Anlagen wie Bausparen und Hausbesitz rangieren mit 28% bzw. 22% deutlich weiter hinten und liegen etwa gleichauf mit Tagesgeldkonten und Investmentfonds. Unbeliebter sind nur Aktien (15%) und Bonds (5%).

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!