Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 25.03.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

HammReno behält 40 CCC-Läden

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Daraus wird kein Schuh mehr: Die Marke CCC verschwindet aus Deutschland.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Die Schuhfirma HammReno Group behält 40 von 76 deutschen CCC-Läden und flaggt diese auf die eigene Marke Reno um. Das sagte Peter Wolf, CEO der HammReno Group im Interview mit dem Fachmagazin TextilWirtschaft (TW). "Bei dem Rest werden wir die Mietverträge auslaufen lassen oder es findet sich eventuell auch in Gesprächen ein Nachmieter", sagte er dem Blatt.

HammReno gehört seit 2018 zu 30% dem polnischen Schuhkonzern CCC. Im Zuge der Beteiligung hat CCC seine deutschen Läden an HammReno übertragen. HammReno hat in den vergangenen Jahren dem TW-Bericht zufolge rund 100 Reno-Geschäfte geschlossen und betreibt jetzt noch 297 Geschäfte dieser Marke in Deutschland. Bei der Expansion mit Läden in Deutschland will HammReno Wolf zufolge "ganz bedacht vorgehen".

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!