Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 20.03.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Patrizia größter Supermarkteinkäufer in Europa

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Lidl-Markt in Baden-Württemberg.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Patrizia Immobilien ist mit 638 Mio. Euro der größte Supermarktinvestor der vergangenen 24 Monate in Europa. Es folgen TLG Immobilien (612 Mio. Euro) sowie Universal-Investment und Generali Group (jeweils 600 Mio. Euro). Zusammen haben die 20 größten Supermarkteinkäufer 7,355 Mrd. Euro in die Assetklasse Lebensmittelmarkt gesteckt. Zwölf von 20 Investoren kommen aus Deutschland. Das ist ein Ergebnis des heute erschienenen Habona Reports 2019, der für die sogenannte Nahversorgungsimmobilie wirbt. Er wird von dem Fondsinitiator Habona herausgegeben, der mit 200 Mio. Euro auf Platz 16 des Rankings steht. Partner der nach 2018 zum zweiten Mal erschienenen Studie sind Statista und Savills.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!