Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 18.03.2019

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

AEW erwirbt B5 in Berlin-Wilmersdorf

Für den Spezialfonds AEW City Office Germany hat AEW das Büro- und Geschäftshaus B5 erworben. Verkäufer des 1971 errichteten Komplexes in der Blissestraße 5 ist Becker & Kries, Berlin. Unter deren Regie wird ein Großteil des Objekts mit 12.300 qm Büro- und 3.000 qm Ladenfläche derzeit revitalisiert. Laut AEW bestehen für die im Moment nicht freien Flächen bereits langfristige Vorvermietungsverträge, während die Verträge der Bestandsmieter nur noch über kurzfristige Laufzeiten mit vergleichsweise geringen Mieten verfügen würden. Letzteres macht den Ankauf für AEW attraktiv, da diese Flächen ein "deutliches Wertsteigerungspotenzial" bieten würden.

Für AEW tütete Greenberg Traurig den Vertrag ein. SKW Schwarz Rechtsanwälte und CBRE haben Becker & Kries beraten.

Transaktion: Berlin, Blissestraße 5

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!