Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 08.03.2019

Von Katja Bühren

In diesem Artikel:

Düsseldorf: Dereco verkauft Bürogebäude DreiEins

Das Multi-Family-Office Dereco hat die in Düsseldorf-Pempelfort gelegene Büroimmobilie DreiEins an das Versicherungsunternehmen Swiss Life Deutschland verkauft. Das im Neubaugebiet LeFlair gelegene Gebäude verfügt über eine Gesamtfläche von etwa 4.500 qm und ist an zehn Unternehmen vermietet. Größter Mieter ist der Finanzdienstleister Adelta Finanz, der etwa ein Viertel der Fläche belegt. Dereco werde die nach dem Verkauf frei gewordenen liquiden Mittel nun "kurz- und mittelfristig in Value-add- und Opportunity-Projekte" reinvestieren, sagt David Noll, Chief Investment Officer und Mitglied der Geschäftsführung von Dereco.

2013 hatte Dereco das DreiEins im Zuge eines Forward-Deals für eines ihrer niederländischen Family-Offices gekauft. Verkäufer war ein Joint Venture zwischen der damaligen Hochtief Projektentwicklung (HTP) und Interboden. Nach der Geschäftsaufgabe der HTP 2015 habe Dereco das Gebäude mit etwa 50% Leerstand und vor der endgültigen Fertigstellung übernommen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Beraten wurde Dereco bei der aktuellen Transaktion von TaylorWessing und Drees & Sommer. Aufseiten von Swiss Life waren Corpus Sireo sowie Stock Aders Klein + Partner, Dornbach und Brand Berger im Einsatz.

Transaktion: Düsseldorf, Marc-Chagall-Straße 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!