Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 06.03.2019

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    WiredScore
  • Personen:
    Sebastian Seehusen, Sebastian Kohts

Zweiter Geschäftsführer für Digitalzertifizierer WiredScore

Quelle: WiredScore GmbH
Sebastian Kohts.

Quelle: WiredScore GmbH

Die deutsche Tochter des US-amerikanischen Unternehmens WiredScore, das ein Bewertungssystem für die digitale Infrastruktur von Gewerbeimmobilien entwickelt hat, erweitert ihre Geschäftsführung. An die Seite von Sebastian Seehusen, Geschäftsführer und Director of Germany, ist Sebastian Kohts (33) getreten. Kohts kam schon 2017, als WiredScore den deutschen Markt betrat, ins Unternehmen und wirkt seither als Director of Development. Vorher arbeitete er sechs Jahre als Berater für Ernst & Young Real Estate. In dieser Zeit beschäftigte er sich mit Immobilientransaktionen, Strategie- und Organisationsberatung sowie dem Thema Digitalisierung.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!