Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 01.03.2019

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Union Investment: Die Ära Reinhard Kutscher geht zu Ende

Quelle: Union Investment
Reinhard Kutscher.

Quelle: Union Investment

Dr. Reinhard Kutscher wird Ende 2019 nach dann 20 Jahren bzw. im Alter von 65 Jahren die Geschäftsführung von Union Investment Real Estate verlassen. Sein Nachfolger steht schon fest: Er kommt aus den eigenen Reihen. Ein Nachfolger für den Nachfolger indes wird noch gesucht.

Dr. Reinhard Kutscher, Vorsitzender der Geschäftsführung von Union Investment Real Estate (UIRE), geht in Rente. Nicht sofort, sondern erst Ende 2019 mit dann 65 Jahren. Dann endet eine Ära: Kutscher gehörte der Geschäftsführung seit 1999 an. Den Vorsitz übernahm er 2007. In seine Fußstapfen tritt zum 1. Januar 2020 Jörn Stobbe, der im Februar 2017 von Rreef Management zu UIRE wechselte, für Frank Billand in die Geschäftsführung rückte und seither als Chief Operating Officer (COO) firmiert.

Quelle: Union Investment
Jörn Stobbe.

Quelle: Union Investment

Stobbe gibt COO-Job ab

Den COO-Posten gibt Stobbe ab, wenn er von Kutscher die Leitung des Immobiliensegments bei der Union Investment Gruppe übernimmt, das neben UIRE auch Union Investment Institutional Property und Union Investment Real Estate Austria umfasst. Alle drei Gesellschaften zusammen managen Immobilien im Wert von aktuell mehr als 40 Mrd. Euro.

Ein neuer Geschäftsführer wird noch gesucht

Die durch Stobbes Aufstieg vakante gewordene Position des Geschäftsführers soll auf jeden Fall nachbesetzt werden. Wann und durch wen, ist noch offen. Auch ist noch nicht entschieden, ob es wieder einen COO geben oder das vakant gewordene Mandat anders definiert wird. Die Stelle des COO war erst mit Stobbes Amtsantritt vor gut zwei Jahren geschaffen worden. Klar ist dagegen, dass Martin Brühl (51) Chief Investment Officer bleibt und Volker Noack (55) sich weiter um das Asset-Management kümmert.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!