Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 26.02.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Leading Cities kauft Chiquita-HQ und nimmt wieder Geld

Der offene KanAm-Publikumsfonds Leading Cities Invest hat der Aerium Group die europäische Konzernzentrale von Chiquita Brands International abgekauft. Das Gebäude wurde mit 3.500 qm Nutzfläche vergangenes Jahr fertiggestellt und befindet sich in Etoy, zwischen Genf und Lausanne, am Nordufer des Genfer Sees. Der Mietvertrag mit dem Bananenexporteur läuft bis 2027. Es ist die erste Investition des Fonds in der Schweiz. Über weiter Immobilienkäufe werde derzeit verhandelt, teilt das Management mit. Daher nimmt der Fonds ab dem 29. März bis voraussichtlich 1. Juli 2019 wieder frische Anlegergelder an. Für das Gesamtjahr peilt der Fonds eine Wertentwicklung von 3% an.

Transaktion: Etoy, La Tuilière 16

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!