Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 21.02.2019

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Moses, Sauer-Gruppe
  • Personen:
    Thomas Vockeroth
  • Immobilienart:
    Laden-/Geschäftsflächen

Modehändler Moses verkauft Sauer-Anteile an Vockeroth

Der Modehändler Moses hat seine Anteile an der Sauer-Gruppe an Thomas Vockeroth verkauft, wie das Fachmagazin TextilWirtschaft (TW) berichtet. Vockeroth besaß demnach bereits rund ein Viertel der Sauer-Anteile und war seit Anfang 2019 als Einkaufsleiter in der Sauer-Geschäftsführung aktiv. Die Sauer-Gruppe betreibt zehn Läden in Nordhessen. Eine Komplettübernahme durch Vockeroth sei ohnehin in den kommenden zwei Jahren geplant gewesen. Als Grund für die vorgezogene Anteilsübertragung nannten die Unternehmen das vorläufige Insolvenzverfahren für Moses Bottrop, das derzeit viel Energie bindet. Vockeroth selbst betreibt 33 Modehandelsfilialen, entweder als Eigenmarken oder im Franchise für andere Label. Systempartner sind laut Vockeroth-Webseite unter anderem Esprit, Street One, s. Oliver, Jack & Jones sowie Cecil.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!