Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 12.02.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Fokus Development plant Geschäftshaus in Korbach

Der Duisburger Projektentwickler Fokus Development hat die derzeit noch von Woolworth genutzte Handelsimmobilie Bahnhofstraße 4 im nordhessischen Korbach (Landkreis Waldeck-Frankenberg) von den fünf bisherigen Eigentümern erworben. Auf dem rund 3.400 qm großen Grundstück ist ein Neubau geplant. Fokus beziffert die Gesamtinvestition auf 25 Mio. Euro. Das Unternehmen will ein viergeschossiges Geschäftshaus mit Tiefgarage errichten. Wie die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine berichtet, sind im Erdgeschoss rund 3.000 qm Einzelhandel vorgesehen, im ersten Stockwerk unter anderem ein Fitnessstudio auf rund 1.800 qm und im zweiten und dritten Stock ein Hotel mit rund 80 Zimmern. Die Tiefgarage ist mit gut 100 Stellplätzen eingeplant.

Fokus Development zufolge will Woolworth auch das neue Gebäude nutzen. Derzeit werde über die Positionierung der Verkaufsflächen verhandelt. Mit dem Baubeginn ist Anfang 2020 zu rechnen, die Fertigstellung ist Ende 2021 geplant.

Transaktion: Korbach, Bahnhofstraße 4

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!