Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 12.02.2019

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Ludwigshafen: Stadtrat stimmt für Metropol und Pfalzwerkebau

Quelle: Pro Concept Projektbau Wredestraße GmbH
Das künftige Domizil der Pfalzwerke in Ludwigshafen.

Quelle: Pro Concept Projektbau Wredestraße GmbH

Mehrere große Immobilienprojekte beschäftigten am gestrigen Montag den Ludwigshafener Stadtrat. Dieser fasste zunächst den Offenlagebeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan des Hochhausprojekts Metropol am Berliner Platz. Dessen Entwickler Timon Bauregie hat das Konzept überarbeitet und sieht u.a. nun keinen gemeinsamen Sockel mehr für die beiden Türme vor. Die Bruttogrundfläche ist von ursprünglich 41.000 qm auf 33.000 qm gesunken. Der Vermietungsstand des Gebäudeensembles liegt bei 36%. Zu den Mietern zählen L'Osteria, Back-Factory und die Centro-Hotelgruppe mit der Marke NinetyNine. Bis 2022 soll das Gesamtprojekt abgeschlossen sein.

Zudem entschied sich der Stadtrat, ein Verfahren für die Aufstellung eines vorhabenbezogenen B-Plans für das künftige Verwaltungsgebäude der Pfalzwerke einzuleiten. Pro Concept aus Mannheim errichtet die Immobilie mit rund 18.500 qm Bruttogrundfläche für etwa 60 Mio. Euro auf dem ehemaligen Areal von C&A am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz. Die Pfalzwerke sind langfristiger Alleinmieter des Bürohauses. In Kürze beginnt auf dem Gelände der Abriss des Bestandsgebäudes. Mitte 2021 will Pro Concept fertig sein. Ob der Entwickler das Gebäude im Bestand hält oder weiterverkauft, ist noch offen.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!