Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 12.02.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Kintyre managt jetzt 1,5 Mrd. Euro

Der deutsche Investor und Asset-Manager Kintyre hat das betreute Immobilienvermögen bis Jahresende 2018 auf 1,5 Mrd. Euro gesteigert. Dem Unternehmen zufolge entspricht das zum vierten Mal in Folge einer Steigerung um 21%. Kintyre betreut inzwischen mit 51 Mitarbeitern 140 Immobilien mit einer Gewerbemietfläche von rund 750.000 qm. 2018 wurden Mietverträge über 29.000 qm Fläche neu abgeschlossen oder verlängert. Investiert hat Kintyre in eine strategische Beteiligung am Werfthaus in Frankfurt, das einem Fonds von Tristan Capital gehört. Ende 2018 wurde die Tochtergesellschaft Kintyre DS gegründet, die sich um die hauseigene Digitalisierungsstrategie kümmert. Im laufenden Jahr soll das interne Projektmanagement- und Bauteam ausgebaut werden. Es soll den Kunden helfen, die ständig steigenden Baukosten besser unter Kontrolle zu behalten.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!