Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 11.02.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Who's perfect mietet 10.000 qm in München

Quelle: Immobilen Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
Der Möbelhändler Who's perfect hat am Wochenende sein neues Geschäft an der Landsberger Straße eröffnet.

Quelle: Immobilen Zeitung, Urheber: Alexander Heintze

Der Designermöbelhändler Who's perfect hat fast 10.000 qm Einzelhandels- und Bürofläche in München gemietet und sorgt damit für eine der größten Einzelhandelsvermietungen in den vergangenen Jahren.

Die Who's Perfect - La Nuova Casa Möbelhandelsgesellschaft mietet nach Informationen der Immobilien Zeitung fast 10.000 qm Büro-, Lager- und Einzelhandelsfläche an der Landsberger Straße 372 von Union Investment. Die Fondsgesellschaft bestätigte auf Nachfrage den Mietvertrag, wollte aber zu den Details keine Auskunft geben. Der Mietvertrag wurde schon zum 1. August vergangenen Jahres abgeschlossen, bisher aber nicht kommuniziert. Who's Perfect mietet zudem die letzte noch freie Bürofläche im vierten Obergeschoss des Gebäudes, das damit voll vermietet ist.

Who's perfect musste umziehen

Nach der Anmietung von rund 6.000 qm der irischen Billigmodemarke Primark vergangenes Jahr im Neuperlacher Einkaufszentrum PEP ist es die größte Anmietung im Einzelhandel der letzten Jahre. Im Bereich der Möbelhäuser ist es zwar eher ein kleiner Mietvertrag, allerdings mieten die meisten Möbelhändler nicht, sondern bauen selbst.

Das Möbelhaus, das italienische Designerstücke verkauft, brauchte die neuen Flächen dringend. Das alte Gebäude auf dem Tengelmann-Areal an der Landsberger Straße 350 weicht einem modernen Bürokomplex. Etwa 6.000 qm hatte Who's perfect dort belegt. Die neuen Flächen sind seit dem 9. Februar für die Kunden geöffnet.

Nachmieter für Peugot gefunden

Die Münchner Riebel-Gruppe baute das BlueWest 2003 im Auftrag der Objektgesellschaft RPE 1 München. Nach der Fertigstellung kaufte Union Investment den Komplex mit insgesamt fast 24.000 qm Mietfläche für den offenen Immobilienfonds UniImmo:Europa. Lange Zeit war das Gebäude an den Autokonzern PSA vermietet. Der Mietvertrag lief noch bis Ende 2018, wurde aber dem Vernehmen nach vorzeitig aufgelöst. Peugeot nutzte die fast 10.000 qm Handelsfläche schon seit einiger Zeit nicht mehr. Die Fläche teilen sich nun Who's Perfect und die Autovermietung Hertz, die ebenfalls in das Gebäude zieht. Außerdem sind 2.500 qm an ein Fitnesscenter und 9.500 qm Bürofläche an weitere Mieter vergeben.

Nachtrag: Nach Aussage von Who's perfect beträgt die Ausstellungsfläche 6.000 qm.

Transaktion: München, Landsberger Straße 372
Transaktion: München, Landsberger Straße 372

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!