Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 08.02.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Münchner Hilton-Doppelhotel gehört nun offiziell Talanx

Der Projektentwickler Freo hat die beiden Hilton-Hotels an der Donnersbergerbrücke nun auch offiziell an eine Gesellschaft des Versicherungskonzerns Talanx verkauft. Die Hotels Hampton by Hilton und Hilton Garden Inn mit zusammen 356 Zimmer wurden im Sommer vergangenen Jahres eröffnet. Mieter und Betreiber der Hotels ist Foremost Hospitality Management als Franchisenehmer.

Freo hatte das rund 10.500 qm große Grundstück 2016 von der Deutschen Bahn erworben. Schon damals stand Talanx als Endinvestor für die Hotels fest. Für Talanx agierte Ampega Real Estate (früher Talanx Immobilien Management).

Transaktion: München, Landsberger Straße 112

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!