Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Finanzen | 01.02.2019

Von Nicolas Katzung

In diesem Artikel:

Berlinovo stemmt 1,15 Mrd. Euro schwere Refinanzierung

Ein Konsortium aus Berlin Hyp, Berliner Sparkasse und der Investitionsbank Berlin refinanziert das Berlinovo-Immobilienportfolio Kontor mit 1,15 Mrd. Euro. Jede Bank übernimmt dabei einen Kreditteil von 384 Mio. Euro. Besichert ist das Portfolio mit 133 bundesweit verstreuten Objekten mit Schwerpunkt auf Wohnimmobilien in Berlin. Insgesamt verfügen die Immobilien über eine Mietfläche von 1,6 Mio. qm. Der Kredit wird in 32 Tranchen ausbezahlt und hat eine Laufzeit von bis zu 20 Jahren. Für Berlinovo waren M.M. Warburg (Debt Advisor) und Lindenpartners (juristische Beratung) beratend tätig.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!