Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 01.02.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Stadt Frankfurt hält an Flächengrenze für CG-Projekt fest

Über die Größe der Quartiersentwicklung, die die CG Gruppe am Danziger Platz im Frankfurter Ostend anlaufen lassen will, gibt es offenbar unterschiedliche Ansichten. Während anfänglich von rund 35.000 qm Gesamtfläche die Rede gewesen war, nennt die CG Gruppe in ihrem Firmenmagazin inzwischen 39.000 qm. Lokale Medien berichteten zwischenzeitig, dass die CG Gruppe 60.000 qm BGF auf dem Areal errichten, die Stadt Frankfurt aber nur 46.500 qm BGF zulassen wolle.

Das Frankfurter Stadtplanungsdezernat hat nun auf eine entsprechende Berichterstattung der Immobilien Zeitung reagiert und betont, dass es an seiner Obergrenze für die mögliche Gebäudefläche festhalte. Die von CG veröffentlichten Zahlen will die Stadtverwaltung nicht kommentieren. Das Unternehmen hatte eine Anfrage zu den veränderten Flächenzahlen unbeantwortet gelassen.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!