Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen
Quelle: immoflash / Österreich

Unternehmen | 30.01.2019

Von Charles Steiner

In diesem Artikel:

C&P mit voller Pipeline

Auf ein für sie erfolgreiches Jahr 2018 blickt die C&P Immobilien zurück. Wie das Unternehmen, das unter anderem das Brauquartier Puntigam in Graz entwickelt, mitteilen lässt, habe man im vergangenen Jahr einen Umsatz von 100 Millionen Euro einfahren können, 528 Wohnungen seien in Österreich, Deutschland und Kroatien realisiert und abverkauft worden. Zudem verweist man im eigenverwalteten Vermietungssegment bei derzeit 842 Wohnungen auf eine Leerstandsquote von 0,5 Prozent.

Auch konnte man, so C&P Immobilien, mit dem Globalverkauf des Bauabschnitt 01 im „Quartier4" im Grazer Stadtteil Straßgang nach Eigenangaben den bisher größten Gesamtverkauf in der Unternehmensgeschichte abwickeln. Dort entstehen rund 650 Wohneinheiten sowie Gewerbe- und Infrastrukturflächen.

Bis 2023 habe man eine Projektpipeline mit einem Investmentvolumen von rund einer Milliarde Euro, entstehen sollen dabei etwa 6.000 Wohneinheiten. Seit der Unternehmensgründung seien 4.384 Wohnungen entwickelt und mit einem Gesamtumsatz von 674 Millionen Euro abverkauft worden, schreibt C&P Immobilien.

Transaktion: Graz, Kärntner Straße 228
  • Transaktionsdatum:
    2018
  • Immobilienart:
    Wohnen, Gewerbe allgemein, Infrastruktur
  • Transaktionsart:
    Kauf
  • Volumen:
    1,00 Paket
  • Verkäufer:
    C&P Immobilien
  • Projekt:
    Quartier 4 Graz

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!