Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 28.01.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Isaria verkauft das South One an Empira

Quelle: Immobilen Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
Isaria hat für das Problem-Hochhaus South One in München-Obersendling einen Käufer gefunden.

Quelle: Immobilen Zeitung, Urheber: Alexander Heintze

Der Schweizer Investmentmanager Empira hat offenbar das frühere Siemens-Hochhaus South One im Münchner Stadtteil Obersendling übernommen.

Nach Marktinformationen einigten sich Isaria und Empira auf einen Kaufpreis von rund 95 Mio. Euro. Eigentümer Isaria kommentierte die Informationen auf Anfrage nicht.

Isaria hatte das stark sanierungsbedürftige Bürohochhaus 2011 von der Hubert Haupt Holding erworben. Ursprünglich sollten in dem 75 m hohen Turm rund 270 Wohnungen entstehen. Doch Isaria überdachte das Vorhaben noch einmal und entschied sich im vergangenen Jahr gegen einen Umbau. Seitdem wurde ein Käufer gesucht.

Hohe Preisvorstellungen verhinderten bisher einen Verkauf

Als Interessenten wurden am Markt unter anderem der Düsseldorfer Entwickler Development Partner, die Gerchgroup und die Hamburger Becken Holding genannt. Die Preisvorstellungen von Isaria verhinderten dem Vernehmen nach immer wieder einen Abschluss. Nach Marktinformationen wollte Isaria zwischen 100 Mio. und 115 Mio. Euro für das Objekt haben.

Empira könnte Isaria jetzt das Problemhaus abgenommen haben, um selber einen Käufer zu suchen. Die Unternehmen sind über den Empira-Gründer Lahcen Knapp eng verbunden. Knapp war auch Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Emissionshauses One Group, das von Isaria übernommen wurde. Knapp war selbst einmal über die One Group mit fast 9% an Isaria beteiligt. Diese hatte er laut einer Pflichtmitteilung 2016 komplett verkauft.

Transaktion: München, Baierbrunner Straße 50
Transaktion: München, Baierbrunner Straße 50

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!