Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 23.01.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Patrizia verkauft 21 Supermärkte in Spanien

Patrizia Immobilien hat 21 an die Firma Eroski vermietete Supermärkte in Spanien verkauft. Der israelische Asset-Manager MDSR Investments zahlte 51 Mio. Euro. Patrizia hatte die Märkte 2010 ausgestattet mit langfristigen Triple-Net-Mietverträgen im Rahmen einer Sale-and-Leaseback-Vereinbarung erworben. Patrizia wurde von Savills Aguire Newman und Eversheds Sutherland Nicea beraten, MDSR von CBRE. Die Immobilien liegen hauptsächlich im Baskenland und auf den Balearen.

Transaktion:

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!