Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 23.01.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Panattoni und Goldbeck bauen für Noerpel in Odelzhausen

Die Noerpel-Gruppe hat den Umzug von München nach Odelzhausen im Landkreis Dachau bekannt gegeben und damit einen Bericht in der Immobilien Zeitung aus dem November 2018 bestätigt. Der Immobilienentwickler Panattoni Europe wird für Noerpel auf einem 44.000 qm großen Grundstück eine Speditionsanlage errichten. Geplant sind rund 13.000 qm Hallen- und Bürofläche. Das Speditionsterminal wird mit 100 Verladetoren über 9.800 qm Umschlagsfläche verfügen. Den Bau wird Goldbeck Süd übernehmen. Baustart ist im zweiten Quartal 2019.

Nach den damaligen Informationen der Immobilien Zeitung hatte Noerpel das gesamte Grundstück mit rund 80.000 qm im Blick. Für die zweite Hälfte des Areals gebe es zwar eine Option, derzeit habe man aber keine Pläne den Standort zu erweitern, so eine Sprecherin des Unternehmens.

Zum Jahresende soll dann die Noerpel-Tochter Ascherl-Noerpel ihren Münchner Standort im Stadtteil Moosach verlassen. Der frühere Eigentümer der Spedition, Erich Dahringer, hatte das Grundstück an der Baubergerstraße kürzlich an UBM Development verkauft.

Transaktion: Odelzhausen, Oskar-von-Miller-Straße 16

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!