Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 17.01.2019

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Berlin
  • Unternehmen:
    Deutsche Bank
  • Organisationen:
    Land Berlin
  • Personen:
    Jochen Möbert
  • Immobilienart:
    Wohnen

Berlin steht vor einem Superzyklus

"Arm, aber sexy" war gestern. Das behauptet jedenfalls die Deutsche Bank. Stattdessen heiße die Losung für die Stadt Berlin jetzt: "reich und innovativ". Die deutsche Hauptstadt beginne nicht nur zu westdeutschen Metropolen aufzuschließen, sondern sei bereits auf dem Weg diese zu überholen. Die "glänzende Zukunft der Stadt als Innovationshochburg" stelle eine "exzellente Basis" für den Wohnungsmarkt dar, so das Geldhaus weiter.

Berlin könnte zu einer der teuersten deutschen und auch europäischen Metropolen werden. Zudem glaubt der Deutsche-Bank-Analyst Jochen Möbert, dass der Stadt ein "Superzyklus bevorstehe, der weit über das Jahr 2020 andauern könnte". Die Einwohnerzahl wächst - bis zum Jahr 2030 um mehr als 260.000. "Die somit kontinuierlich zunehmende Wohnnachfrage dürfte noch über Jahre auf ein eher unelastisches Wohnangebot treffen", so der Fachmann weiter. Gerade für Berlin mit seiner besonders niedrigen Eigentümerquote gäbe es für viele Mieter starke Anreize, Wohneigentum zu erwerben. Daran ändere auch der Umstand nichts, dass die jährlichen Mietsteigerungen für Bestandswohnungen deutlich nachgeben. So stiegen die Mieten im vergangenen Jahr binnen Jahresfrist um 3%, während im Jahr 2017 ein Sprung um 11% gegenüber 2016 zu verzeichnen gewesen war.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!