Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 16.01.2019

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

bauverein kauft 34 ha in Darmstadt von der Bima

Quelle: Wissenschaftsstadt Darmstadt, Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung
Auf dem Gelände der ehemaligen Cambrai-Fritsch-Kaserne entsteht Wohnraum.

Quelle: Wissenschaftsstadt Darmstadt, Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung

In Darmstadt haben die Cambrai-Fritsch-Kaserne und die Jefferson-Siedlung den Eigentümer gewechselt. Die bauverein-Tochter BVD New Living erwirbt insgesamt 34 ha Fläche von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima), um darauf Wohnraum für 3.000 Menschen zu entwickeln.

Etwa 1.400 Wohnungen können auf den Konversionsarealen östlich der Heidelberger Straße entstehen. Ein "guter Teil" davon soll dem bauverein-Bestand zufließen, die restlichen Grundstücke werden an Investoren verkauft. Die Stadt arbeitet an einem Bebauungsplan und greift dabei auf ein 2017 von AS+P Albert Speer + Partner vorgelegtes Konzept zurück. Zudem ist ein städtebaulicher Vertrag zwischen bauverein und der Stadt in der Mache. Die Vorgehensweise entspricht der der Entwicklung der benachbarten Lincoln-Siedlung.

Die Bima gewährt BVD einen Preisnachlass, da das Unternehmen mehr als 600 geförderte Wohnungen errichtet. "Dieser deutlich zweistellige Millionenbetrag ist derzeit bundesweit die höchste Verbilligung der Bima in einem Einzelfall", betont Claus Niebelschütz, bei der Bima Hauptstellenleiter Verkauf.

Für die einzelnen Bauprojekte auf dem Gelände sind städtebauliche Wettbewerbe geplant. Den Beginn der ersten Arbeiten erwartet bauverein für Anfang 2020.

Transaktion: Darmstadt, Cambrai-Fritsch-Kaserne

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!