Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 14.01.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

alstria-Bestand erstmals massiv aufgewertet

Das Immobilienportfolio von alstria office Reit hat 2018 um gut 11% an Wert gewonnen. Die Gewinnrechnung für das Jahr wird daher von einem Bewertungseffekt in Höhe von 400 Mio. Euro beeinflusst. In den Büchern steht der Immobilienbestand künftig nicht mehr zu 3,5 Mrd. Euro, sondern zu 3,9 Mrd. Euro; der Effekt auf die alstria-Aktie beträgt 2,25 Euro/Stück. Der Börsenkurs des Reits reagierte auf die heutige Mitteilung mit einem Plus von 3%. In den vorangegangenen Jahren war die Wertzuschreibung für den alstria-Bestand immer deutlich moderater ausgefallen, im sehr guten Investmentjahr 2017 lag der Zuwachs bei rund 5,5%.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!