Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 11.01.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

intaurus baut Portfolio in Bayern aus

Der Logistikimmobilienentwickler und -investor intaurus hat zwei Grundstücke in der Nähe von Ingolstadt und Fürstenfeldbruck erworben. Die beiden Areale bieten zusammengenommen rund 25.400 qm Grundstücks- und 10.500 qm Mietfläche. Das Ingolstädter Grundstück liegt an der Manchinger Straße im gleichnamigen Gewerbegebiet. Das zweite Areal ist die Fraunhoferstraße 5 im nördlichen Fürstenfeldbruck.

Intauraus will das Portfolio mit Leichtindustrieimmobilien mittelfristig verdoppeln, erklärt Hans-Wolfgang Niedermair, Gründer und Geschäftsführer von intaurus. Der Schwerpunkt liege dabei auf Gewerbeeinheiten ab 5.000 qm Grundstücksfläche in den Ballungszentren Süddeutschlands.

Derzeit umfasst das Leichtindustrieportfolio von intaurus 187.000 qm Grundstücksfläche und eine Gesamtmietfläche von 129.000 qm mit insgesamt 60 Mietern.

Transaktion: Fürstenfeldbruck, Fraunhoferstraße 5

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!