Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 11.01.2019

Von Katja Bühren

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Drees & Sommer, EPEA Internationale Umweltforschung
  • Personen:
    Michael Braungart, Peter Mösle

Drees & Sommer und Epea intensivieren Zusammenarbeit

Drees & Sommer und das Forschungs- und Beratungsinstitut für umweltverträgliche Produkte, Prozesse und Gebäude, Epea Internationale Umweltforschung, haben sich zusammengeschlossen: Bereits seit Jahren kooperieren die Unternehmen bei der Beratung von Bauherren und Investoren zum Thema Kreislaufwirtschaft, Anfang 2019 haben sie die Epea GmbH - Part of Drees & Sommer gegründet. Drees & Sommer hält jetzt 74,9% der neuen Gesellschaft. Die restlichen Anteile gehören dem Gründer der alten und Gesellschafter der neuen Epea, dem Chemiker Michael Braungart. Peter Mösle, Partner bei Drees & Sommer, ist Geschäftsführer des Unternehmens mit 35 Mitarbeitern.

Ziel der Firma ist es, das von Braungart mit entwickelte Konzept Cradle to Cradle (C2C) in allen Industriebranchen zu etablieren, heißt es in einer Mitteilung. Mit Bezug auf die Bauwirtschaft bedeutet dieses "Wiege-zu-Wiege-Prinzip", dass sämtliche Konstruktionen, Anlagen und Bauprodukte so gestaltet sein sollten, dass ihre Bestandteile qualitativ erhalten bleiben. "Gebäude werden somit zu Rohstoffdepots, die am Ende ihrer Nutzungszeit ihre verbauten Materialien zur Weiternutzung wieder freigeben." Bisher haben Epea (Environmental Protection Encouragement Agency) und Drees & Sommer zum Beispiel den Neubau der RAG in Essen und das Schnellmontagesystem Varifix der WürthGruppe nach dem diesem Prinzip begleitet. Weitere C2C-Projekte aus den Sektoren wie Textil, Verpackungen, Papier und Druck sowie Kosmetik und Reinigungsprodukte werden von der neuen Gesellschaft ebenfalls fortgeführt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!