Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 11.01.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Frankfurt: NRE verkauft Bürohaus nahe der Zentralbank

Der US-Reit NorthStar Realty Europe hat einen Vertrag zum Verkauf des Bürohauses Uhlandstraße 2 im Frankfurter Ostend nahe der Europäischen Zentralbank für rund 41 Mio. USD abgeschlossen. Käufer ist Marktkreisen zufolge der deutsche Vermögensverwalter DWS. Das Closing ist noch nicht erfolgt.

Das Objekt bietet rund 7.000 qm Mietfläche. Es war 2002 fertiggestellt worden, damals für den Hauptmieter Saatchi & Saatchi. Die internationale Werbeagentur hatte dort bis 2012 ihren Deutschlandsitz. 2003 erwarb WestInvest das Objekt, im April 2015 NorthStar. Zum Verkaufszeitpunkt beziffert NorthStar die Vermietungsquote mit 78%. Die Transaktion vermittelte Savills.

Parallel zu dem Abschluss in Frankfurt hat NorthStar Verkaufsvereinbarungen zu zwei kleineren Einzelhandelsobjekten in Werl und Bremen für zusammen rund 4 Mio. USD abgeschlossen.

Transaktion: Frankfurt am Main, Uhlandstraße 2
Transaktion: Werl
  • Transaktionsdatum:
    11.01.2019
  • Immobilienart:
    Einzelhandel
  • Transaktionsart:
    Paketkauf
  • Kaufpreis:
    4.000.000,00 USD
  • Volumen:
    2,00 Stück
  • Verkäufer:
    NorthStar Realty Europe
Transaktion: Frankfurt am Main, Uhlandstraße 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!