Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 09.01.2019

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Ingerop, Rauscher-Gruppe
  • Immobilienart:
    Industrie, Gewerbe allgemein

Franzosen übernehmen Rauscher-Gruppe

Die französische Ingenieurgesellschaft Ingérop hat zu Jahresbeginn die deutsche Rauscher-Gruppe übernommen. Beide Unternehmen arbeiten im Bereich von Planungs-, Beratungs- und Managementprojekten im Bauwesen; Ingérop bietet zusätzlich dazu Leistungen für nachhaltige Mobilitätskonzepte an. Die Rauscher-Gruppe hat in ihren Tochterunternehmen insgesamt 185 Mitarbeiter und erzielte 2018 einen Umsatz von knapp 21 Mio. Euro. Zu den Spezialgebieten der Rauscher-Unternehmen gehören Planungsleistungen im Wasserbau, Tunnelbau und Industrie- und Gewerbebau sowie Projektmanagementleistungen.

Im Laufe des Jahres 2019 sollen sich nach eigenen Angaben die internationalen Aktivitäten von Ingérop auf fast ein Drittel erhöhen. So seien zwei neue Büros in Belgien und der Elfenbeinküste geplant.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!