Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 08.01.2019

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

BBE-Verbund steigert Umsatz um 10%

Der Firmenverbund aus BBE Handelsberatung, IPH Gruppe und elaboratum New Commerce Consulting hat das Jahr 2018 mit einem Umsatz von 21 Mio. Euro abgeschlossen, ein Plus von 10%. Die Anzahl der Standorte stieg von sechs auf acht. Neben der Beratung trugen die IPH-Einheiten für Vermietung, Centermanagement und Transaktion zum positiven Ergebnis bei. Die Gesellschaft IPH Centermanagement (ein Joint Venture mit der IC Immobilien Gruppe) hat ihr Geschäft durch neue Mandanten des strategischen Partners Wealthcap ausgeweitet. Dazu gehören die Bahnhofspassagen in Potsdam, das Ulmer Blautalcenter, die Galerie Roter Turm (Chemnitz) und die Goethe Galerie (Jena). Die Transaktionstochter IPH Transact begleitete Transaktionen von Verbundkunden im Wert von über 100 Mio. Euro.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!