Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 20.12.2018

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Deka erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Essen

Deka Immobilien hat das Essener Büro- und Geschäftshaus an der Limbecker Straße 20-28 für den Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 erworben. Verkäufer der Immobilie mit 7.250 qm Fläche und einer Tiefgarage mit 50 Pkw-Stellplätzen ist das Unternehmen Catalyst Capital, das sie vor zwei Jahren als Teil des Project-10-Portfolios für das Investmentvehikel CEPF II gekauft und neu positioniert hatte.

In diesem Zusammenhang wurde u.a. der bestehende Mietvertrag mit dem Schuhhändler Görtz verlängert und ein neuer Vertrag mit dem Dänischen Bettenlager abgeschlossen. Beim nun erfolgten Verkauf berieten Lührmann, die Kanzlei Görg sowie Lehmann Consult den Käufer und FPS Fritze Wicke Seelig den Verkäufer.

Transaktion: Essen, Limbecker Straße 20-28
Transaktion: Essen, Limbecker Straße 20-28
Transaktion: Essen, Limbecker Straße 20-28

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!