Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 19.12.2018

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Godewind kauft Büroimmobilie in Aschheim von Berlinovo

Die Berliner Immobiliengesellschaft Berlinovo trennt sich von dem Bürogebäude Eight Dornach am Einsteinring 4-12 im Businesspark ExpoGate in Aschheim bei München. Käufer der etwa 17.600 qm großen Immobilie ist Godewind Immobilien aus Frankfurt/Main. Der Kaufpreis liegt bei 30 Mio. Euro. Das Closing soll bis Ende Februar 2019 erfolgen. Derzeit ist die Immobilie nur etwa zur Hälfte vermietet. Die Restmietlaufzeit (Walt) gibt Godewind mit 3,9 Jahren an. Durchschnittlich werden die Büroräume für etwa 9,90 Euro/qm vermietet. Die gesamten Mieteinnahmen belaufen sich auf etwa 1,1, Mio. Euro.

Godewind erhofft sich bei Neuvermietungen deutliche Mietsteigerungen. Die Durchschnittsmiete im ExpoGate liege derzeit bei rund 12,50 Euro/qm. Bis zum Jahr 2021 will Godewind die Mieteinnahmen auf 2,6 Mio. Euro steigern. Das würde eine FFO-Rendite von rund 10% p.a. bedeuten.

Godewind plant in den kommenden Jahren ein gewerbliches Immobilienportfolio im Wert von 3 Mrd. Euro aufzubauen. Aktuell hat das Unternehmen einen Bestand an Büroimmobilien von knapp 600 Mio. Euro.

Transaktion: Aschheim, Einsteinring 12

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!