Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 11.12.2018

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Berlin
  • Unternehmen:
    Projects Co-Living, P101 SGR
  • Personen:
    Jakob Mähren, Florian Swoboda

Colivinganbieter Projects bekommt 2 Mio. Euro Kapital

Das Berliner Start-up Projects Co-Living hat in einer zweiten Finanzierungsrunde 2 Mio. Euro vom italienischen Venture-Capital-Geber P101 SGR erhalten. Projects war vor 18 Monaten gegründet worden, zunächst hatten Gründer und Business Angel Florian Swoboda sowie der Immobilieninvestor Jakob Mähren zusammen 500.000 Euro Kapital bereitgestellt. Mittlerweile verfügt das Unternehmen über Colivingstandorte in den Berliner Stadtteilen Kreuzberg, Neukölln, Friedrichshain und Ostkreuz. Etwa 70% der Berliner Community-Mitglieder kommen aus dem Ausland. Die zugeflossenen Mittel sollen in die internationale Expansion fließen, wobei zunächst Italien und Frankreich auf dem Plan stehen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!