Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 10.12.2018

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Dr. Peters: Anselm Gehling verlässt die Kommandobrücke

Anselm Gehling (51), Chief Executive Officer der Dr. Peters Group aus Dortmund, kehrt dem Investmentmanager Ende 2018 nach sieben Jahren den Rücken und gibt alle Geschäftsführungspositionen ab. Geleitet wird die Gruppe nach dem Jahreswechsel von Kristina Salamon (31). Sie wird als Sprecherin der Geschäftsführung firmieren. Ihr zur Seite stehen die beiden Geschäftsführer Markus Koch und Dr. Albert Tillmann. Nach sechs Jahren steht damit wieder ein Mitglied der Eigentümerfamilie an der Spitze von Dr. Peters.

Gehling, von Haus aus Jurist, kam 2011 von der Rechtsanwaltsgesellschaft Luther als COO zur Dr. Peters Group. Ein Jahr später übernahm er die Chefposition, als Firmengründer Jürgen Salamon plötzlich verstarb. Er saß in der Schifffahrtskrise am Steuer der Unternehmensgruppe mit mehr als 20 Töchtern und brachte den Umbau des Investmenthauses zu einem voll regulierten Investmentmanager mit eigener Kapitalverwaltungsgesellschaft auf den Weg. Zur Produktpalette von Dr. Peters gehören auch Immobilienfonds.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!