Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen
Quelle: immoflash / Österreich

Transaktionen | 06.12.2018

Von Charles Steiner

In diesem Artikel:

Real I.S. kauft in Böblingen

Im Rahmen eines Forward Commitments hat die Real I.S. die Büroentwicklung Airfield Office in Böblingen von der Joint-Venture-Gesellschaft W2 Development und Competo Capital Partners erworben. Die Büroimmobilie, die im ersten Quartal des kommenden Jahres fertiggestellt wird, umfasst 11.400 m2 vermietbare Fläche, die mittlerweile nahezu vollständig verwertet sind. Hauptmieter ist die Harman Becker Automotive Systems, eine Tochtergesellschaft von Samsung Electronics. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Die Immobilie befindet sich auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen in unmittelbarer Nähe des Böblinger Bahnhofs, wo gerade ein interkommunales Stadtentwicklungsquartier auf 80 Hektar entsteht. Böblingen selbst ist etwa 20 Kilometer vom Big-Seven-Standort Stuttgart gelegen.

„Das Flugfeld Böblingen/Sindelfingen ist eines der spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands. Das Airfield Office befindet sich in der Bestlage des Teilmarkts. Die hervorragende Anbindung durch die Nähe zum Bahnhof und die hohe Qualität der Büroflächen machen das Investitionsobjekt zu einer optimalen Ergänzung unseres Portfolios", so Axel Schulz, Global Head of Investment Management der Real I.S.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung beriet Norton Rose Fulbright die Real I.S. beim Erwerb des Büroprojekts.

Transaktion: Böblingen, Konrad-Zuse-Straße 14

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!