Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 05.12.2018

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Kein grünes Konzept in Chefetagen der Immobilienbranche

Die Vorstände von Unternehmen der Immobilienbranche sprechen mehrheitlich (67%) bereits von einem grünen Gebäudebetrieb, wenn nur einzelne nachhaltige Leistungen durchgeführt werden. Der Rest ist der Meinung, dass von einem grünen Betrieb erst dann die Rede sein kann, wenn alle Prozesse auf einem grünen Gesamtkonzept basieren. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Nachhaltigkeitsradar des Facility-Managers Wisag, der Vertreter verschiedener Hierarchiestufen von 585 Unternehmen der Immobilienbranche befragt hat. Dagegen haben die Abteilungs- und Bereichsleiter der befragten Unternehmen überwiegend (60%) ein grünes Gesamtkonzept vor Augen.

Zu den weiteren Ergebnissen des Nachhaltigkeitsradars finden Sie einen ausführlichen Artikel in der am 13. Dezember erscheinenden Ausgabe 50/18 der Immobilien Zeitung.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!