Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 05.12.2018

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

München: Quantum übernimmt Bürokomplex Baloon von AXA

AXA Investment Managers Real Assets hat den Bürokomplex Baloon in der St.-Martin-Straße, Ecke Balanstraße an die Hamburger Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft verkauft. Quantum erwirbt die Immobilien für den Immobilienfonds eines Versorgungswerks, der von Universal-Investment aufgelegt wurde. AXA hatte die Bürogebäude mit der Adresse St.-Martin-Straße 53-55 vor gut zwei Jahren noch unter den Bezeichnungen Martin I und Martin II für einen amerikanischen Pensionsfonds erworben.

Das Ensemble besteht aus zwei Hochhäusern mit insgesamt 22.000 qm vermietbarer Fläche. Etwa die Hälfte ist an die Landeshauptstadt München vermietet. Den zweiten Teil mit rund 12.200 qm auf zehn Stockwerken baute bisher die Münchner Firma Real Asset als Development Manager um. Die Fertigstellung bis zum dritten Quartal 2019 und die Vermietung übernimmt nun Quantum.

Transaktion: München, St.-Martin-Straße 53

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!