Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 05.12.2018

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Rechenzentrenbewacher Workrate eröffnet deutschen Standort

Workrate, ein auf Rechenzentren spezialisierter Sicherheitsdienstleister mit Hauptsitz in Amsterdam, hat eine Dependance an der Kaiser-Friedrich-Promenade 2 im hessischen Bad Homburg eröffnet. Das vor 15 Jahren von den beiden damaligen Studenten Jop Wolff und Michiel Muller gegründete Unternehmen bietet für Rechenzentren u.a. die Bewachung der Eingänge und Wachrundgänge an und setzt dabei auf Softwareunterstützung. Für das Deutschlandgeschäft zeichnet Managing Director Germany Andreas Heil verantwortlich. "Die Rhein-Main-Region ist Heimat zahlreicher Rechenzentrumsbetreiber und damit ein idealer Markt für unsere Lösungen", erklärt Heil.

Transaktion: Bad Homburg vor der Höhe, Kaiser-Friedrich-Promenade 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!