Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 29.11.2018

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:

Cofinimmo startet Filiale in Frankfurt

Die belgische Unternehmensgruppe Cofinimmo nimmt den deutschen Immobilienmarkt stärker ins Visier. Um sein deutsches Portfolio von Pflege- und Gesundheitsimmobilien besser ausbauen und verwalten zu können, startet die Gruppe nun mit der Cofinimmo Dienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt. Geleitet wird das Büro ab Januar 2019 von Marc-Philippe Goldschmidt. Der 39-Jährige war zuvor bei Patrizia Immobilien für Corporate M&A zuständig. Auch JLL und UBS zählen zu seinen früheren Arbeitgebern.

Die Cofinimmo-Gruppe besitzt aktuell 31 Immobilien in Deutschland. Dabei handelt es sich vor allem um Senioren- und Pflegeheime, psychiatrische Kliniken und Rehabilitationszentren. Der Gesamtwert beläuft sich nach Angaben von Cofinimmo auf fast 400 Mio. Euro. Insgesamt verfügt die Gruppe über ein Portfolio in Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland mit einem Gesamtwert von 3,7 Mrd. Euro.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!