Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 26.11.2018

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Robert Bambach verlässt Interboden schon wieder

Quelle: Immobilien Zeitung
Robert Bambach.

Quelle: Immobilien Zeitung

Robert Bambach gibt seine Rolle als Geschäftsführer von Interboden Innovative Lebenswelten zum 30. November 2018 auf. Der 51-Jährige wird den Projektentwickler dann aus eigenem Antrieb verlassen und sich "neuen beruflichen Herausforderungen stellen", wie Interboden mitteilt. In Bambachs Fußstapfen tritt Alexander Schmitz (47), Leiter Projektentwicklung Wohnen bei Interboden. Bambach war erst im April 2017 als Geschäftsführer für Wohnprojektentwicklung bei dem Ratinger Unternehmen an Bord gegangen und hatte sich an besagter Gesellschaft auch beteiligt. Vor diesem Engagemen hatte Bambach zwei Jahre bei Commerz Real - als Vorstandsmitglied für die Bereiche Immobilientransaktionen, Development und Construction - und 14 Jahre bei Hochtief Projektentwicklung, zuletzt als Geschäftsführer, verbracht.

Nachfolger Schmitz übernimmt das Steuer zum 1. Januar 2019. Er ist schon seit zehn Jahren bei Interboden in der Projektentwicklung beschäftigt. Vorher leitete er die Niederlassung von Frankonia Eurobau in Düsseldorf und führte die Geschäfte der PLB Provinzial-Leben-Baubetreuungs-GmbH.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!