Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 15.11.2018

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Verband der privaten Bausparkassen (VdpB)
  • Immobilienart:
    Wohnen

Bürger sparen wieder mehr für Wohneigentum

Nach einer Umfrage des Verbands der Privaten Bausparkassen planen aktuell 40% der Bundesbürger, für Wohneigentum zu sparen. Das sind drei Prozentpunkte mehr als noch im Sommer dieses Jahres. Mögliche Gründe für diesen Anstieg ist laut Verband die Bereitschaft der Politik, angespannte Wohnungsmärkte auch durch Impulse für mehr Wohneigentum zu entlasten. Das Sparmotiv Wohneigentum war Anfang 2018 auf einen Tiefstand in der 20-jährigen Umfragereihe gefallen. Den ersten Platz belegt mit 57% nach wie vor die Altersvorsorge.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!