Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 06.11.2018

Von Robin Göckes

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Axion Consult, ORPEA
  • Personen:
    Nikolaos Tavridis, Erik Hamann
  • Immobilienart:
    Senioren-/Pflegeimmobilien

Orpea startet Joint Venture für Premium-Seniorenwohnungen

Pflegeheimbetreiber Orpea kündigt die Gründung eines Joint Ventures mit Nikolaos Tavridis an, dem Gründer der Hamburger Axion-Gruppe. Das neue gemeinsame Unternehmen soll in Deutschland Premium-Seniorenhäuser entwickeln. Ganz besonders im Fokus liegen dabei Regionen mit hoher Kaufkraft. "Obwohl der Bedarf an Häusern mit besonders hohen Standards vor allem in den größeren Städten stark zunimmt, fallen zurzeit gerade einmal um die 20 Häuser in diese Kategorie", erklärt Erik Hamann, CEO von Orpea Deutschland, die Strategie seines Unternehmens. Orpea soll am Gemeinschaftsunternehmen 75% halten.

Neben dem Joint Venture arbeiten Orpea und die Axion-Gruppe zudem noch in einem zweiten Fall zusammen. So gibt das Unternehmen bekannt, den Betrieb von sieben bestehenden Pflegeheimen mit insgesamt 985 Betten der Axion-Gruppe zu übernehmen. Im Gesamtpaket befinden sich auch zwei aus dem Premiumsegment.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!