Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 06.11.2018

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

alstria steigert Umsatz und operatives Ergebnis

alstria office hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres den Umsatz von 143,4 Mio. auf 144,9 Mio. Euro gesteigert. Das operative Ergebnis des Reits kletterte von 85,9 Mio. auf 88,6 Mio. Euro, das Konzernergebnis sank derweil von 117 Mio. auf 94,5 Mio. Euro. Grund für den Rückgang ist nach Angaben des Unternehmens ein einmaliger Veräußerungsgewinn in Höhe von 23,3 Mio. Euro durch den Verkauf der Hamburger Kaisergalerie im Vorjahr.

Das Unternehmen schloss neue Mietverträge über eine Fläche von 86.700 qm sowie Mietverlängerungen von rund 64.500 qm ab. Darüber hinaus erwarb das Hamburger Unternehmen fünf Bürogebäude in den Kernmärkten Frankfurt, Berlin, Stuttgart und Hamburg mit einer Gesamtmietfläche von 51.700 qm für ein Gesamtinvestitionsvolumen von 133,2 Mio. Euro. Der Wert des gesamten Immobilienportfolios belief sich zum 30. September 2018 auf 3,5 Mrd. Euro. Für das gesamter Jahr erwartet alstria einen Umsatz von 190 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis von 113 Mio. Euro.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!