Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 05.11.2018

Von Thorsten Karl

In diesem Artikel:

Aachen: Viktoria-Quartier ersetzt Büroklotz

Quelle: np3 gmbh & co.kg
Die Stadt Aachen hat den B-Plan für das Projekt beschlossen.

Quelle: np3 gmbh & co.kg

Das Unternehmen Nesseler Projektidee aus Aachen hat einen aus den 1970er Jahren stammenden Bürokomplex erworben. Das Objekt in der Viktoriaallee, Ecke Bismarckstraße steht seit langem leer und soll nun einem gemischt genutzten Quartier namens Viktoria weichen. Aktuell hat die Stadt Aachen den B-Plan für das Vorhaben beschlossen. Das Areal misst rund 9.200 qm und ist nun größtenteils als urbanes Gebiet ausgewiesen. Hier soll ein Nutzungsmix aus Einzelhandel, Büros, Praxen, Kita, Miet- und frei finanzierten Wohnungen sowie Studentenapartments entstehen. Die Neubauten sollen über einer gemeinsamen Tiefgarage errichtet werden.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung hat Nesseler Projektidee den Komplex bereits vor 2 Jahren erworben.

Transaktion: Aachen, Bismarckstraße 137

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!