Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 02.11.2018

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:

Peper & Söhne entwickelt Multi-User-Halle in Wilhelmshaven

Quelle: Peper & Söhne, Urheber: Krüger Animation
Im GVZ JadeWeserPort will Peper & Söhne mit dem Atlantic One ein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen schaffen.

Quelle: Peper & Söhne, Urheber: Krüger Animation

Am Eingang zum Güterverkehrszentrum (GVZ) des JadeWeserPorts entwickelt das Bremer Immobilienunternehmen Peper & Söhne ab dem Frühjahr 2019 eine 12.000 qm große Multi-User-Halle. Bis zu neun Einheiten zwischen 540 qm und 4.500 qm können hier entstehen, Büroflächen bis 700 qm sind möglich. Peper & Söhne hat sich ein 2,6 ha großes Grundstück im GVZ gesichert, um ein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Light Industrial und Value-added-Services (VAS) zu entwickeln. Vorgesehen sind drei Tiefhöfe mit zehn Überladebrücken. Die Fertigstellung soll im vierten Quartal 2019 erfolgen. Die Vermarktung übernimmt Robert C. Spies Gewerbe und Investment aus Bremen.

Transaktion: Wilhelmshaven, Unnamed Road

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!