Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 23.10.2018

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

9 Mio. USD Wachstumskapital für Proptech WiredScore

WiredScore, der Entwickler eines Bewertungssystems für die digitale Infrastruktur gewerblicher Immobilien mit Hauptsitz in den USA, hat in einer Finanzierungsrunde von seinen Investoren 9 Mio. USD (rund 7,8 Mio. Euro) eingesammelt. Zu den neuen Anlegern gehören KingSett Capital (Kanada), die Finanzgruppe Legal & General sowie die Entwickler U+I und Town Centre Securities (alle drei aus Großbritannien). Ebenfalls an der Runde beteiligt haben sich das US-Immobilienunternehmen Savitt Partners, Momeni Digital Ventures aus Deutschland (Teil der Hamburger Momeni Group) sowie bereits bestehende Investoren. WiredScore hat in den ersten neun Monaten 2018 im Vergleich zum Vorjahr 45% mehr Gebäude zertifiziert. In Deutschland ist das Unternehmen nach Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und Köln seit neuestem auch in Hamburg aktiv. Erste Zertifizierungen in Wien und Zürich stehen für 2019 auf dem Programm.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!